"Jeder Körper, jeder Mensch mit seiner Geschichte und seinem Umfeld ist einzigartig. Individuelle Behandlung steht bei mir an oberster Stelle"

Was ist meine Spezialisierung

Ich arbeite gerne ganzheitlich, beachte alle Faktoren des Menschen und der Genesung.

Dabei setze ich gezielt manuelle Techniken, Triggerpunkt Therapie, Dry Needling, Craniosacrale Therapie, Viszerale Techiken, Atemtherapie, Übungen und Adaptationen des Verhaltens im Alltag ein. Dies ergibt eine individuell angepasste Therapie.

Ich erfrage vor und nach jeder Sitzung das Befinden, was die Planung der weiteren Schritte ergibt.

Zudem tausche ich mich regelmässig mit Kolleginnen und Kollegen verschiedenster Gesundheitsberufe aus, was zum gross gefächerten Wissen beiträgt.

 

Klassische Physiotherapie

Die individuell angepasste Therapie kann ich mittels Mobilisationen, angepasstem Training, Instruktionen für den Alltag, Massagen, Triggerpunktbehandlung, Schmerztherapie, Kinesiotaping,  Haltungsschulung gut abdecken. In besonderen Fällen, wenn vom Arzt verordnet, biete ich auch Heimbehandlungen an.

Triggerpunkt-therapie

Die manuelle Trigerpunkttherapie ermöglicht das Entspannen verhärterter Punkte im Muskel mittels Druck und Ausstreichen, sowie Dehnen. Der zuerst gesteigerte Schmerz, der oft als angenehm empfunden wird, verebbt allmählich und es bleibt die Entspannung.

Dry Needling

Beim dry needling werden Triggerpunkte (muskuläre Schmerzpunkte) mittels einer Akkupunkturnadel gestochen, was eine sofortige Schmerzlinderung und eine Erneuerung der Muskelfasern zur Folge hat.

 

Tape

Das Tape kann auf unterschiedlichste Arten angewendet werden: Zur Entspannung, Aktivierung, Schmerzlinderung und Stabilisierung.

Oft braucht es verschiedene Anwendungen, um das Wiedererlangen des muskulären Gleichgewichts zu optimieren und zu unterstützen. Stabilisierende Tapes nach Verletzungen sind ebenfalls ein sehr guter Anwendungsbereich.



Selbst ein weg von tausend meilen beginnt mit einem schritt.